Über mich

 

Durch meine langjährige Tätigkeit in der Begleitung von Menschen in besonderen Lebenslagen entwickelte sich der Wunsch, meine Klienten zu unterstützen, durch bewusste und achtsame innere Wahrnehmung ihre tieferliegenden Themen zu bearbeiten.

 

Während meiner 2,5-jährigen erfolgreichen Ausbildung zur geprüften Berufspädagogin für die Aus- und Weiterbildung lernte ich die Gesprächsführung nach Carl Rogers kennen.

Beeindruckt durch die Möglichkeiten in der Anwendung der 3 Grundmaxime des klientenzentrierten Ansatzes entschloss ich mich zu einer weiteren Ausbildung im Institut für Integrale Gesprächs- und Focusingtherapie (igf) in Oberhausen bei Dr. Rainer Eggebrecht.

 

Hier erlernte ich den klientenzentrierten Ansatz von Carl Rogers und die Weiterentwicklung der Focusing-Methode von Eugene Gendlin 
anzuwenden. Im September 2013 schloss ich die Ausbildung in Gesprächspsycho- und Focusingtherapie erfolgreich mit Zertifikat ab (The Focusing Institut New York, Eugene Gendlin).


Im Anschluss darauf erfolgte die erfolgreiche staatliche Prüfung und Zulassung zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie beim Gesundheitsamt München.

 

Von Juli 2016 bis November 2016 absolvierte ich eine Ausbildung zur Supervisorin (igf).

 

Martina Klug-Biniek